Über die Schwierigkeit, einen Buch-Trailer zu gestalten, der so wenig peinlich wie möglich ist

Unterüberschrift: Zumal man a) keine Künstlerin b) keine Blubbertasche c) nicht so ein Computer-Nerd ist, der es schafft, durch ein paar schicke Schnitte eine recht tölpelhafte Angelegenheit in eine echt spannende Geschichte zu verwandeln.

Wenn dies mal nicht die Zeit ist, ein paar Kolleginnen zu erwähnen, die in Sachen Book-Trailer wirklich wissen, was sie tun. Laurie Frankel habe ich bei Facebook schon erwähnt – ich liebe ihre Fingerpüppchen, die über Colin Firth im nassen Hemd schwärmen (okeh, wer HIER nicht weiß, was gemeint ist, folge bitte DIESEM Link …).

Laurie Frankel also hat für ihren Roman einen echt tollen Trailer gebastelt (siehe unten), und ein Schrei schießt beim ersten Hinsehen durch meinen Kopf: WIESO BIN ICH NICHT AUF DIESE IDEE GEKOMMEN??? Gefolgt von: Kann ich nicht was Lustiges mit meiner Katze anstellen? Meinen Stofftieren? Meinen Haaren???

Die Wahrheit ist: So einer Katze kann man nicht einmal eine Nikolausmütze aufsetzen, wie also soll ich dazu bringen, vor der Kamera etwas Geistreiches über mein Buch zu sagen? Die Stofftiere – ja, könnte klappen. Allerdings war dieses Shooting schon nicht leicht. Und, sind wir doch mal ehrlich, das ist schließlich kein Kinderbuch, ja? Bleiben – die Haare. NOT. Ach. Immer bleibt alles an mir hängen. Was rede ich da eigentlich? Gut, dass die Kamera noch nicht läuft.

Aber bald.
Am besten, ich lasse mich noch ein bisschen inspirieren.
Und dann wird einfach gefilmt.
OHNE Haare.
Ich meine, mit natürlich, aber nicht – ihr wisst schon.
Bis dahin schauen wir am besten noch ein paar gute Buch-Trailer an.

Laurie Frankel „Der Algorithmus der Liebe“

Maggie Stiefvater „The Raven Boys“ – selbst gemalt, selbst komponierte Musik!!!

Gayle Forman „Where She Went“ – das kann doch auch nicht so schwer sein, oder? Hmpf.

Oder so. Danny Wallace „Auf den ersten Blick“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: