Dartmoor-Inspirationen (1)

Die beste Nachricht zuerst: Das Dartmoor sieht noch genauso aus, wie ich es in Erinnerung hatte – was wirklich, wirklich eine gute Nachricht ist. Denn als ich Anfang Oktober aus England zurückkam, wurde ich als erstes aufgefordert, die Fahnen zu „Zurück nach Hollyhill“ zu lesen, also, die von der Herstellung bereits gesetzte und von den Korrektoren korrigierte Fassung des Buches. Die Fassung, die schon so gut wie druckreif ist, die einem aber durchaus noch die Möglichkeit lässt, Kleinigkeiten zu ändern. Kleinigkeiten, wie Buchstabendreher, Zeichenfehler und so weiter und so fort, nicht gerade die blumigen Beschreibungen von gewissen Landschaften und Mooren … insofern: Hooray!

Gut, alles andere wäre auch ein wenig bedenklich gewesen, immerhin war ich vergangenen Sommer erst dort, zu Recherchezwecken quasi. Damals, in einem kleinen Cottage in Cornwall (DARAUF komme ich noch zurück!!!) habe ich mir den Großteil meiner Geschichte ausgedacht, aber jetzt durch das Moor zu fahren, war noch einmal eine ganz, ganz besondere Erfahrung. Plötzlich nämlich erwacht alles zum Leben: Der Schauplatz, die Figuren, die Handlung. Durch diesen Wald sind sie gelaufen, diese Straße haben sie genommen, in diesem Pub sind sie gesessen. Und da vorne, der auf dem Motorrad, das könnte doch womöglich … 😉

Ich habe Fotos gemacht. Für diejenigen, die noch nicht dort waren und natürlich für diejenigen, die womöglich meinen Roman lesen und dann neugierig werden, ob es im Dartmoor tatsächlich so aussieht, wie beschrieben (Jaha! Siehe oben). Und natürlich habe ich noch viele, viele Geschichten zu erzählen, unter anderem über das skurrile Hotel, in dem wir gewohnt haben, und über Begegnungen der besonderen Art (uh-oh), und ja – mit irgend etwas muss man so einen Blog schließlich füllen, stimmt‘s?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: