Der erste Eintrag …

… ist immer irgendwie blöd. Das „Willkommen“-Kästchen habe ich schon befüllt, „über mich“ ist auch das Wichtigste gesagt, nun gilt es eigentlich nur noch, loszulegen. Also: Los geht’s. Mit einem kleinen Reisebericht aus dem Dartmoor. Auf Emilys Spuren, sozusagen. Also, Emily, die Hauptfigur in meinem Buch, und nur wegen diesem Buch gibt es ja diesen Blog. Aber bevor ich hier tiefer einsteige, wollte ich noch jemanden vorstellen (damit der erste Eintrag eben nicht ganz so blöd ist).

Das hier ist Bär. Bär ist eine Katze, elf Jahre alt, sie lebt erst seit Juni 2012 bei uns und sie liebt mein Buch, soviel steht fest. Zumindest ließ sie keine Gelegenheit aus, mein Manuskript in Beschlag zu nehmen, sich darauf zu wälzen, die Ecken anzuknabbern und Haare darauf zu verteilen. Immer dann, wenn ich daran arbeiten wollte, versteht sich. Und ja, ich bin dir dankbar, dass du es nicht gefressen hast, hm-hm.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der erste Eintrag …

  1. Pingback: Rückblick, Ausblick, Durchblick « Alexandra Pilz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: